Field Trials, Haguenau (France), 23. & 24.09.2017

Am vergangenen Wochenende standen die ersten Field Trials dieser Saison an. Wie immer waren beide Tage perfekt organisiert und man traf viele bekannte Gesichter und Freunde. Vielen Dank an die Delegation Alsace des RCF für diese beiden super Tage!

Innerhalb einer guten Woche konnten insgesamt drei "Fendales" ein Field Trial gewinnen. Am 16.09.17 gewann Robert Daws mit "FTW Fendale Celtic Clover of Balswad" ein Novice Stake in England und am letzten Sonntag doppelten Badger und Lord nach. Man bedenke, dass Badger am 27.05.17 neun Welpen zur Welt brachte und nun bereits wieder in bestechender Form ist.

Ein ganz besonderes Lob gilt Romy & Ash, welche am Samstag ihr erstes FT zusammen bestritten haben und gleich die Qualifikation "sehr gut" erreichten. Dies ist umso höher einzustufen, da Romy in letzter Zeit (aufgrund der Würfe) sehr wenig Zeit hatte mit ihren Hunden zu trainieren. Ich finde, dass Ihr beide dies super gemacht habt! :-*

Christian und Lord rockten am Sonntag das Gelände und zeigten eindrücklich, wie ein Labrador hunten muss. Wo Lord druchbretterte, wächst zukünftig nicht mehr viel...;-) Egal welcher Bewuchs, egal welches Hindernis - Lord geht durch - straight... Es war eine Augenweide diesen Hund zu beobachten. Ganz besonders der letzte Retrieve war Weltklasse. Ein starker Runner durch einen mit Brombeeren durchwachsenen Wald war in kürzester Zeit drin. Well done!

Lord ist mit diesen beiden Ergebnissen bereits vorzeitig für die Coupe de France 2017 qualifiziert! Ebenso sind die beiden Jungspunde Ash und Lord für die Open qualifiziert!

Dies freut uns natürlich sehr und zeigt, dass der eingeschlagene Weg stimmt. Die nächsten Starts mögen kommen...

Die "Fendale-Teams" erreichten folgende Ergebnisse im Elsass.

Samstag, 23.09.17

FT Novice (walked up auf Rebhühner), Richter: Jean-Louis Martin (F)
 
  • Romy & Wildclover's Asheville: sehr gut
  • Christian Bolz & Fendale Celtic Gunner: 5. Rang, vorzüglich

FT Novice (walked up auf Rebhühner), Richter: Bernard Caussinus (F)

  • Didier & Fendale Celtic Teegan: zurückgezogen

FT Open (walked up auf Rebhühner), Richter: Jean-Louis Martin, Bernard Caussinus (F)
 
  • Didier & Fendale Avid Badger: nc

Sonntag, 24.09.17

FT Novice (driven auf Fasane), Richter: Jean-Louis Martin (F)
 
  • Christian Bolz & Fendale Celtic Gunner: 1. Rang, vorzüglich, CACT
  • Romy & Wildclover's Asheville: zurückgezogen

FT Novice (driven auf Fasane), Richter: Bernard Caussinus (F), Philippe Peiffer (F)

  • Didier & Fendale Celtic Teegan: zurückgezogen

FT Open (driven auf Fasane), Richter: Bernard Caussinus (F), Philippe Peiffer (F)

  • Didier & Fendale Avid Badger: 1. Rang, vorzüglich, CACT

Herzliche Gratulation nochmals!


OFTW Fendale Avid Badger (links), FTW Fendale Celtic Gunner


Novice, Sonntag


Open, Samstag


Open, Samstag


Christian Bolz


Didier Rüegg
Publiziert am 27.September 2017
Keine Kommentare für Field Trials, Haguenau (France), 23. & 24.09.2017 Kommentieren...

Name (Pflichtfeld)

Website (URL)


Bestätigung