Working Test, Werdenberg (CH), 24./25.03.2018

Vergangenes Wochenende starteten wir bei perfektem Wetter am sehr gut organisierten Working Test in Werdenberg. An dieser Stelle möchten wir uns für die perfekte Organisation und Durchführung bedanken. Ein spezielles Lob gilt den Helfern, welche unermüdlich waren und für jeden Hund perfekte Bedingungen schufen. Das Gelände bestand aus Feldern, kleinen Baumgruppen, tiefen Gräben, steilen Weiden und Wald.

Das erfahrene Richterteam stellte teilweise knackige Aufgaben, welche erst während der Arbeit der Hunde die Schwierigkeiten offenbarten. Als Richter amteten Michael Jones (UK), Mike Larkin (UK) und Carsten Schröder (D).

Unsere Hunde schnitten wie folgt ab:

Klasse Einsteiger, 24.03.2018
 
  • 7. Rang, Nora Schirmer & Fendale Eye to Eye, sehr gut, 102/120 Punkte (20/16/20/19/18/9)

Nora und Ejaz zeigten eine konstante Leistung. Bei einer Aufgabe wurde die Freigabe erteilt, worauf Ejaz ohne offensichtliches Kommando losrannte. Solche Dinge sind immer schwer zu beurteilen. Wichtig ist aber, dass der Weg dieses Teams stimmt. Der nächste Start dürfte dann in der Klasse Beginner sein... Herzliche Gratulation, Nora!

Klasse Beginner (A, L), 24.03.2018
 
  • 13. Rang, Romy & Fendale Celtic Teegan, vorzüglich, 110/120 Punkte (17/20/19/20/14/20)
  • 15. Rang, Urs Bruhin & Fendale Eye of Providence, sehr gut, 107/120 Punkte (20/18/16/20/16/17)
  • nb, Romy & Fendale Eye Candy, 95/120 Punkte (19/19/18/20/0/19)

Romy und Teegan waren wieder sehr konstant und konnten bereits zum dritten Mal in Serie diese Klasse mit der Qualifikation vorzüglich beenden. Es feut mich mega, dass Romy und Teegan derart gut harmonieren. Ich habe es mit Teegan nie geschafft die guten Leistungen aus dem Training auch an Prüfungen abzurufen. Somit war es definitiv der richtige Entscheid, dass Teegan nicht mehr mit mir zusammen arbeitet. Urs und Kiro machten ebenfalls einen sehr soliden Job und schrammten nur knapp am "Vorzüglich" vorbei. Candy zeigte einmal mehr wie talentiert sie ist - aber eben auch wie schnell. Unser Speedy Gonzalez muss seine Nase noch besser einsetzen und dann kommt's gut... Herzlichen Glückwunsch auch an Romy und Urs für die tollen Leistungen.

Klasse Novice (F, M), 25.03.2018

  • 1. Rang, Didier & Delfleet Zoro, sehr gut, 106/120 Punkte (19/17/20/18/17/15)
  • nb, Romy & Wildclover's Asheville, 64/120 Punkte (12/18/20/0/14/0)

Wie ich an anderer Stelle lesen konnte, äusserte ein Hundeführer, dass man in gewissen Aufgaben Open Luft schnupperte. Dem stimme ich voll zu. Wenn man bedenkt, dass von 20 Hunden gerade mal 8 bestehen konnten, ist dies auch nachvollziehbar.
 
Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die stehen, Hund, Gras, im Freien und Natur

Ash war in zwei Aufgaben nicht gehorsam, was Romy dazu bewog ihn jeweils reinzuholen. Für Skipper und mich lief es ziemlich gut. Obwohl er nicht überall clean blieb, reichte es für's Stechen. Da insgesamt vier Hunde antreten mussten, war nicht genau klar bei welchem Duell es um welchen Platz ging. Die Spannung stieg und wir mussten gegen Werner Rudig mit seiner Aqua vorlegen. Es galt eine lange Markierung im offenen Feld zu arbeiten. Skipper zog eine Linie, konnte perfekt in den Wind laufen und fand direkt. Werner hatte etwas Pech, da Aqua auf der falschen Seite des Windes war und er sie kurz einweisen musste. So kam es, dass Skipper und ich ganz vorne in der Rangliste landeten. Auch meine Serie, dass ich bisher jeden Run-off für mich entscheiden konnte, blieb unangetastet.

Eigentlich wollte ich mit Skipper nur in Italien starten. Da es da schon sehr gut lief, entschied ich mich auch in Werdenberg mit ihm zu arbeiten...und ja, die nächsten Prüfungen sind schon gemeldet...;-) Ein dickes Lob gebührt natürlich Romy, welche Skipper super ausgebildet hat!

Herzlichen Glückwunsch an Werner Rudig zum 2. Rang und den Judges choice. Dies freut mich umso mehr, da Aqua eine Tochter von meinem Guiness ist. Bei den Beginnern am Samstag erhielt ein Sohn von Guiness, nämlich Wildclover's Austin, ebenfalls den Judges choice. Well done!
Publiziert am 27.März 2018
Keine Kommentare für Working Test, Werdenberg (CH), 24./25.03.2018 Kommentieren...

Name (Pflichtfeld)

Website (URL)


Bestätigung