Working Test in Gavardo (I), 07./08.11.2015

Vergangenes Wochenende verbrachten wir am Working Test in Gavardo (I). Nebst perfektem Wetter, Temperaturen über 20°C, fantastischem Essen und toller Kameradschaft konnte auch das eine oder andere tolle Resultat erzielt werden.

Samstag, 07.11.2015

Klasse "Beginner" (ex Novice):
 
  • Andy Schifferle & Ari vom Hexenboedele "Red": 71/80 Punkten, sehr gut, 3. Rang, nach Run-off

Red (Sohn von FTW Newcam Gunner) zeigte eine tolle Leistung. Im Run-off um Rang 2 unterlag er ganz knapp dem anderen Hund. Herzliche Gratulation!

Klasse "Novice" (ex Intermediate):

  • Christian Bolz & Fendale Avid Teal: 67/80 Punkten, sehr gut, 2. Rang
  • Didier Rüegg & Fendale Avid Badger: 65/80 Punkten, sehr gut, 4. Rang
  • Romy Tschentscher & Corrcastle Jay: 59/80 Punkten, gut, 5. Rang

Insegsamt darf man sehr zufrieden sein, mit dem was die Hunde gezeigt haben. Romy schaffte es mit Jay innert wenigen Monaten in die Novice Klasse und konnte sie auch bereits erfolgreich an einem Field Trial führen. Wie ich finde eine sehr tolle Leistung. Christian und Teal waren noch zwei Wochen zuvor in der Klasse Beginner und rockten nun die Klasse Novice - well done!

Klasse "Open":

  • Didier Rüegg & Newcam Gunner: 47/80 Punkten, nc
  • Didier Rüegg & Haredale Questing Beaver: Zurückgezogen

Guiness und ich konnten leider ein Dummy nicht reinbringen, was uns eine Null bescherte. Zudem verletzte er sich bei einer Aufgabe auf dem Rückweg in den dichten Brombeeren. Die Richterin meinte nur: "This is a very honest dog!" Er kämpfte sich etwa 5 Minuten durch einen tiefen Graben, welcher komplett mit Brombeeren zugewachsen war. Selten habe ich einen Hund mit solcher Geländehärte gesehen.

Sonntag, 08.11.2015

Klasse "Beginner" (ex Novice):
 
  • Romy Tschentscher & Delfleet Zoro "Skipper": 39/80 Punkten, nc

Romy und Skipper hatten an ihrem ersten Working Test überhaupt etwas Pech. In der letzten Aufgabe markierte Skipper nicht sehr gut, überrannte das Dummy, fand die Dummytasche der Helfer und bediente sich daraus. Trotzdem scheint der Jungspund langsam aber sicher erwachsen zu werden.

Klasse "Novice" (ex Intermediate):
 
  • Christian Bolz & Fendale Avid Teal: 68/80 Punkten, sehr gut, 2. Rang
  • Andy Schifferle & Ari vom Hexenboedele "Red": 53/80 Punkten, gut, 5. Rang
  • Didier Rüegg & Fendale Avid Badger: 49/80 Punkten, nc
  • Romy Tschentscher & Corrcastle Jay: 46/80 Punkten, nc

Teal did it again! Nach dem zweiten Platz vom Vortag schafften es Christian und Teal wieder auf's Podest! Somit qualifizierten sich die beiden für die Klasse Open! Sauber!

Red schaffte bei seinem ersten Start in der Novice bereits die Qualifikation gut - Ihr seid auf dem richtigen Weg!

Jay und Badger handelten sich beide bei der selben Aufgabe eine Null ein. Jay war etwas verunsichert und konnte das Dummy leider nicht finden. Badger markierte nicht, wurde von mir etwas zu früh gestoppt und konnte ebenfalls nicht finden. Etwas ärgerlich, da dies in der letzten Aufgabe geschah und die Leistungen vorher eigentlich toll waren.

Die Baustellen sind bekannt - packen wir diese an!


Christian Bolz

 
Fendale Avid Teal                                                 Links n. rechts: Fendale Avid Badger, Corrcastle Jay
Publiziert am 09.November 2015
Keine Kommentare für Working Test in Gavardo (I), 07./08.11.2015 Kommentieren...

Name (Pflichtfeld)

Website (URL)


Bestätigung